Generalversammlung 2022 – Neuwahlen bei den Goldbachschützen aus Baldingen

Der 1. Schützenmeister Christian Kirchenbaur konnte nach fast zweijähriger Pause zur ordentlichen
Generalversammlung der Baldinger Goldbachschützen wieder zahlreiche Vereinsmitglieder im Schützenheim
Baldingen begrüßen.
Wichtige Tagesordnungspunkte waren neben den einzelnen Jahresberichten der Vorstandschaft die Sportberichte
des Sport- und Jugendwarts, der Bogenschützen sowie der Faschingsgarde Baldonia.
Ein weiterer großer Tagesordnungspunkt in diesem Jahr waren die anstehenden Neuwahlen. Die Wahlleitung
übernahm Helmut Guckert. Bis auf Heinrich Ruf, Nadine Ruf und Roland Stelzenmüller stellte sich die komplette
Vorstandschaft mit Beisitzern zur Wiederwahl und wurde auch von den anwesenden Vereinsmitgliedern gewählt.
Mit Lukas Stadali als neuer 2. Vorstand sowie Karen Ellermann, Lisa Leister und Martin Ruf als Beisitzer wurde die
Vorstandschaft vervollständigt.

Königsfeier 2022

Im Anschluss an die Generalversammlung startete die traditionelle Königsfeier der Goldbachschützen Baldingen,
deren Einladung zur Freude des zuvor wiedergewählten 1. Vorstands Christian Kirchenbaur zahlreiche
Vereinsmitglieder sowie Baldinger Bürger gefolgt sind. Zu Beginn wurde der traditionelle Goldbachschützenorden
verliehen, der Personen auszeichnet, die besonderes Engagement für den Verein zeigen. Christian Kirchenbaur
überreichte diesen Orden an Irene Ehm, die nun schon seit vielen Jahre die Faschingsgarde Baldonia beim Nähen
ihrer Kostüme unterstützt sowie viele ehrenamtliche Stunden vor allem in der Küche und beim Austragen von
Einladungen für den Verein geleistet hat.
Danach bedankte sich Christian Kirchenbaur bei Roland Stelzenmüller und Nadine Ruf für Ihre jeweils 12jährige
tatkräftige Unterstützung des Vereins als Beisitzer in der Vorstandschaft mit einem kleinen Geschenk. Auch bei
Heinrich Ruf bedankte er sich, der im Jahr 1994 als Beisitzer in die Vorstandschaft gewählt wurde und ab 2006 das
Amt des 2. Schützenmeisters übernahm. In seinen insgesamt 28 Jahren als Mitglied in der Vorstandschaft wurde
dank seines außerordentlichen Engagements sehr viel bewegt und er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die
Goldbachschützen heute da stehen wo sie sind – ein Verein mit über 190 Mitgliedern, bei dem es nicht nur in
sportlicher Sicht in den letzten Jahren stets nach oben ging.

Im Anschluss an die Ehrungen wurden die Ergebnisse des Königsschießens verkündet.
Die beste Serie bei der Jugend erzielte bei den Luftgewehrschützen Paulina Ruf und bei den Bogenschützen Luca
Kapfer. Christian Eger schoss sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Lukas Egetenmeier (98,97,95) und Heidi
Eger (98,97,94) mit 98, 97 und 97 Ringen auf Platz 1. Die Beste Serie bei den Bogenschützen erzielte ebenfalls
Christian Eger. Die Weihnachtsscheibe sicherte sich Heidi Eger mit einem 23 Teiler.
Die Spannung wuchs und es konnte zum Höhepunkt des Abends übergegangen werden – der Königsproklamation.
Wie bereits in den Vorjahren wurde Ralf Riefle als inoffizieller Luftpistolenkönig gekrönt. Bei den Bogenschützen
setze sich Eliana Kapfer mit einer Abweichung von 0,09 cm an die Spitze. Bei den Luftgewehrschützen ist Karen
Ellermann durch einen 25 Teiler die neue Jugendschützenkönigin. In der Schützenklasse holte sich Michael
Grimmeiß mit einem 26 Teiler die Königswürde und sichert sich damit 1 Jahr die Regentschaft bei den Baldinger
Goldbachschützen.
Nach dem offiziellen Teil wurden die neuen Könige dann bis in die Morgenstunden gebührend gefeiert.

Bild:
Neue Vorstandschaftsmitglieder, verabschiedete Vorstandschaftsmitglieder sowie der neue König und Königinnen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.